Profil

2

Die FernUniversität in Hagen war viele Jahre meine berufliche Heimat. Dort habe ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft am Lehrstuhl für BWL – insbesondere Personalführung und Organisation  gearbeitet.

Daher kenne ich die Probleme, die Studierende beim wissenschaftlichen Arbeiten haben: den Zeitdruck, die Quellenflut, die Angst vorm leeren Blatt, den fehlenden roten Faden. Und ich kenne die Stolpersteine und Zeitfresser bei Publikationsprojekten. Ich kenne aber auch die Gelingensbedingungen für anspruchsvolle wissenschaftliche Arbeiten – und zwar die Mischung aus guter Planung, strukturiertem Vorgehen, konsequenter Verschriftlichung und einer guten Portion Kreativität.

Qualifikation

  • Citavi-Trainerin für wissenschaftliches Arbeiten
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin – FernUniversität in Hagen
  • Diplom-Kauffrau – Universitäten Tübingen und Frankfurt/Main
  • Ausbildung zur Bankkauffrau

Ich weiß, wie wissenschaftliche Arbeiten entstehen. Wie sie gut werden. Wie sie sehr gut werden. Und wie sie zügig fertig werden.